Reisen 2.0

Gastfreundschaftsnetzwerke: Zu Gast auf fremder Couch

Lucas Grothe

Von Lucas Grothe

Do, 21. April 2011

Reise

Immer mehr Reisende nutzen Gastfreundschaftsnetzwerke im Internet.

Mehr als 30 Euro für ein dunkles Hotelzimmer, das null Kontakt zur Kultur des Landes vermittelt? Vielen, vor allem jungen Leuten reicht das nicht mehr. Sie wollen billig reisen und so viel Kontakt zu Einheimischen aufbauen wie möglich. Sogenannte Gastfreundschaftsnetzwerke bieten die Möglichkeit, umsonst zu übernachten, Leute kennenzulernen und sich die Stadt zeigen zu lassen.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ