Werner Rode aus Lahr

Der Kopf der Talentschmiede

Bettina Schaller

Von Bettina Schaller

Fr, 02. März 2012

Reitsport

Menschen und Sport: Werner Rode, Reitlehrer des RV Lahr und gebürtiger Oldenburger, pflegt seinen eigenen Stil und ist dabei ausgesprochen erfolgreich.

REITEN. Gut gelaunt und sehr gesprächig zeigt sich Werner Rode an der Theke im Lahrer Reiter-stüble. "Trink noch einen Piccolo mit mir." Dazu gäbe es allen Grund. Das Regio-Turnier war ein voller Erfolg, und als Parcourschef hat der Reitlehrer des RV Lahr wieder einmal gezeigt, was in ihm steckt. Doch es ist nicht die Zeit für ein Gespräch unter vier Augen. Das Interesse gilt dem Mann, dem man nachsagt, Kopf der Talentschmiede des Springsports in Südbaden zu sein. Mit diesem Kompliment erntet man zwar ein Lächeln, aber um die Gesprächigkeit des passionierten Reitlehrers ist es danach schlecht bestellt. "Muss das wirklich sein?", sagt er, winkt ab und wird nicht müde zu betonen, dass man lieber andere ins Rampenlicht stellen solle.

Nichts da, Herr Rode! Wer als Reitlehrer 36 Jahre im selben Verein auf der Trainerbank sitzt, hat Seltenheitswert – bundesweit. Das Geheimnis seiner Dauerstellung? Wieder schenkt er ein vielsagendes Lächeln – "stur geradeaus, nicht rechts und nicht links", ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ