Statikprobleme

Renovierung der Hecklinger Sankt-Andreas-Kirche verzögert sich

Lena Marie Jörger

Von Lena Marie Jörger

Do, 04. Januar 2018 um 08:33 Uhr

Kenzingen

BZ-Plus Wann die Sankt-Andreas-Kirche wieder genutzt werden kann, ist unklar. Grund dafür sind Probleme mit der Statik im Dachstuhl über dem Chor.

Eine Schubkarre steht mitten im Kirchenraum, daneben lagern Säcke und Eimer mit Baumaterialien. Die Kirchenbänke und der Boden wurden längst entfernt. An den Wänden ringsherum steht das Baugerüst, das bis knapp unter die Decke reicht. Der Innenraum der Hecklinger Kirche ist derzeit nicht wiederzuerkennen. In der Woche nach Ostern begannen die Innenrenovierungsarbeiten. Seitdem finden Gottesdienste im benachbarten Pfarrheim statt.

Zunächst lief die Renovierung nach Plan
Aus dem Gewölbe des Chorraums wurden bereits etwa 30 Tonnen Schutt entfernt. Eine der ersten Arbeiten war das Abwaschen der Wände, die durch mehr als 30 Jahre Kirchgang – in den 80er-Jahren fand die letzte Renovierung statt – schwarz verfärbt waren. Nun sollen die Wände neu ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ