Schöler-Mitarbeiter bauen Spielplatz

"Beteiligung tut keiner Firma weh"

Martina Proprenter

Von Martina Proprenter

So, 19. Oktober 2014 um 17:34 Uhr

Rheinfelden

Die Firma Schöler baut als Projekt des Lokalen Bündnisses in Rekordzeit einen Spielplatz für die Sammelunterkunft der Asylbewerber. Sie gehört dem Bündnis Unternehmen gestalten Gesellschaft an.

RHEINFELDEN. Familienfreundlichkeit hat viele Gesichter und sollte alle Bürger der Stadt erreichen. Beim städtischen Projekt Unternehmen gestalten Gesellschaft, das Teil des Lokalen Bündnisses ist, erarbeiten Firmen selbst Projekte, mit denen Orte aufgewertet werden. Am Samstag bauten Mitarbeiter der Firma Schöler Fördertechnik in der Sammelunterkunft für Asylbewerber einen Spielplatz auf, von dem derzeit 120 Kinder profitieren. Das Lokale Bündnis, dem zwölf Partner angehören, hat für die Aktion 2500 Euro zur Verfügung gestellt.

Beschäftigung für 120 Kinder
Bereits am Freitag haben die Vorarbeiten begonnen, die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ