Wasserkraftwerk Rheinfelden

BZ-Leser werfen einen besonderen Blick hinter die Kulissen

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Do, 18. Juli 2019 um 14:00 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Bei einem Rundgang lernen BZ-Leser das Wasserkraftwerk Rheinfelden ganz genau kennen. Die Besucher stellen kritische Fragen: Kommt da wirklich Öko-Strom aus der Steckdose?

Ein Vortrag von Öffentlichkeitsreferent Simon Kuner im Besucherzentrum von Energiedienst (ED) war der Auftakt zum Rundgang über das Gelände und in das Innere des Wasserkraftwerks. 28 BZ-Leser hatten sich zu der BZ-Hautnah-Veranstaltung angemeldet, die Beate Bauer von der BZ-Geschäftsstelle in Bad Säckingen begleitete. Kuner und Öffentlichkeitsreferentin Sabine Trapp-Brüstle teilten die Teilnehmer in zwei Gruppen ein. Mit roten Warnwesten, Kopfhörern und Empfangsgeräten ausgestattet, ging es los.

Kritische Fragen
"Wir sind ein regionaler Stromversorger, das heißt knapp 1000 ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ