Dickes Kaufkraftplus weckt Interesse

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Fr, 29. April 2016

Rheinfelden

IHK-Geschäftsführer Bertram Paganini sagt dem Einzelhandel weiteres Umsatzwachstum voraus und gibt Tipps für die Entwicklung.

RHEINFELDEN. Der Blick auf fünf Jahre Innenstadtentwicklung lohnt sich. IHK-Geschäftsführer Bertram Paganini hat ihn für Mitglieder im Gewerbeverein geschärft und ein erfreuliches Informationspaket für Handel und Gewerbe am Mittwoch an den Hochrhein gebracht. Die Entwicklung anhand von MB Research erhobener statistischer Fakten bescheinigt Rheinfelden seit 2010 ein beachtliches Kaufkraftplus von 20 Prozent. Aktuell liegt die Kaufkraft bei 810 Millionen Euro, sie wird sich nach IHK-Einschätzung aufgrund günstiger Faktoren auf 837 Millionen Euro im Jahr 2016 ausbauen.

"Es geht eindeutig weiter nach vorne", betonte Paganini in seinem Referat. Das hielt er bei der Hauptversammlung der Interessenvertretung von Handel, Gewerbe und Dienstleistung am Mittwochabend auch zum Einstieg in das das neue Zentrenkonzept, das Wirtschaftsförderung und Gemeinde in die Wege leiten. Das soll dazu beitragen, dass sich die Geschäfts- und Stadtentwicklung in die richtige Richtung bewege. Inzwischen ist von einer Kaufkraft pro Person bis 25 000 Euro und Jahr die Rede. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ