Die Ahnen brachten ihn auf Südbaden

Elena Borchers

Von Elena Borchers

Mi, 12. Dezember 2018

Rheinfelden

Der 56-jährige Erich-Knut Geiger hat im Oktober die Leitung des Amts für Gebäudemanagement übernommen.

RHEINFELDEN. Seit Oktober leitet Erich-Knut Geiger als Nachfolger von Erik Fiss das Amt für Gebäudemanagement. Auch wenn der gebürtige Oberbayer in seinem Berufsleben schon für deutlich mehr Gebäude verantwortlich war, sieht er die neue Stelle als Amtsleiter als Herausforderung und hat klare Vorstellungen davon, wie die Zusammenarbeit in seinem Amt am besten funktionieren sollte. Privat steckt der 56-Jährige voller Überraschungen.

Im Gespräch mit Geiger, das mit einem herzlichen "Grüß Gott" beginnt, wird schnell klar: Er lässt sich in keine Schublade stecken. Neben seiner bewegten beruflichen Vergangenheit liegt das auch an den ausgefallenen Hobbys, die er mit Leidenschaft pflegt, und die sich wie ein roter Faden durch sein Leben ziehen. 1962 geboren, wuchs Geiger in Ingolstadt auf – der bayrische Einschlag in seiner Sprache ist deutlich zu hören. Generell sind Sprachen und Dialekte eine seiner Passionen, besonders hat es ihm das Französische angetan. Diese Liebe zu Sprache und Land hat zu wichtigen Entscheidungen in seinem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ