Baucontainer aufgebrochen

Diebe stehlen in Rheinfelden Baumaschinen und Werkzeug

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 16. Juli 2019 um 15:35 Uhr

Rheinfelden

In der Zeit von Freitag bis Montag haben Unbekannte in Rheinfelden mehrere Baucontainer aufgebrochen und Werkzeug gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Baumaschinen und Werkzeug dürften das Ziel von Einbrechern am vergangenen Wochenende gewesen sein, wie die Polizei vermutet. Auf drei Baustellen wurden Container und in einem Rohbau ein Keller aufgebrochen.

Bei der Baustelle in der Earl-H.-Wood-Straße in Herten stahlen die unbekannten Täter 19 Baumaschinen und dazu passendes Zubehör. Sie brachen laut Polizeimeldung mehrere Container auf. Der Sachschaden beläuft sich hier auf 300 Euro, der Diebstahlschaden kann noch nicht beziffert werden. Auf einer anderen Baustelle auf der Gemarkung Minseln wurden ebenfalls mehrere Container gewaltsam geöffnet. Aus einem entwendeten die Täter eine blaue Werkzeugkiste und einen Akkuschrauber. Außerdem montierten sie die Rundumleuchte vom Dach eines Baustellenfahrzeugs ab und nahmen sie mit. Der Diebstahlschaden beträgt 350 Euro.

Unbekannte dringen in Keller ein

Im gleichen Zeitraum wurde in den Keller eines Rohbaus in der Nollinger Straße in Rheinfelden eingebrochen. Der oder die Täter zerstörten nach Angaben der Polizei die Blechtüre und drangen in den Raum ein, der als Lager genutzt wurde. Zwei Werkzeugkisten mit einem Wert von rund 400 Euro sowie ein neuer LED-Strahler wurden entwendet.

Der Tatzeitraum liegt in allen Fällen zwischen Freitagmittag, 12. Juli, und Montagmorgen, 15. Juli. Das Polizeirevier Rheinfelden bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen am Wochenende gemacht haben, sich zu melden: Tel. 07623/74040.