Hochrheinbahn

Erdrutsch blockiert Bahnstrecke - Land unter in Schwörstadt

Oliver Huber, Ralf, Staub, Ralf Dorweiler

Von Oliver Huber, Ralf, Staub & Ralf Dorweiler

Fr, 06. Juli 2012 um 09:27 Uhr

Rheinfelden

Nach heftigen Regenfällen in der Nacht hat ein Erdrutsch die Bahnstrecke zwischen Murg und Rheinfelden am Morgen lahmgelegt. Im nahegelegenen Schwörstadt liefen viele Keller voll. Außerdem musste die Bundesstraße 34 wegen Überflutung zeitweise gesperrt werden.

Kurz vor 5 Uhr kam es bei Rheinfelden-Beuggen zu einem Erdrutsch. Erde und Geröll wurden auf die Bahngleise geschoben. Nach Angaben eines Sprechers der Deutschen Bahn in Stuttgart konnte eine Regionalbahn, die von Waldshut nach Basel unterwegs war, nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Zug prallte gegen 4.50 Uhr die Erde auf den Gleisen. Der Lokführer und die zwölf Fahrgäste blieben unverletzt.

Durch den Zusammenstoß wurde das Triebfahrzeug beschädigt. "Der Zug konnte nach 80 Minuten die Fahrt aus eigener Kraft fortsetzen. Verletzt wurde bei dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ