Es macht Freude, wenn sich der Einsatz lohnt

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Mi, 24. Dezember 2014

Rheinfelden

Seit rund zehn Jahren engagieren sich Freiwillige um Herwig Popken und Jörg Hinderer im Freundeskreis Asyl für das Schicksal von Flüchtlingen.

RHEINFELDEN. Ihre freien Minuten sind rar, denn viel Zeit schenken sie Menschen, die ihre Heimat verlassen haben und nach abenteuerlicher Flucht mit Problemen beladen sind. Vor zehn Jahren fanden engagierte Freiwillige zusammen, um sich der Flüchtlinge und ihrer Sorgen im Asylbewerberheim in der Schildgasse anzunehmen. Herwig Popken (68) und Jörg Hinderer (46) bilden bis heute Motor und Fundament im Freundeskreis Asyl. Gerade in diesem Jahr fordern sie Schicksale anderer Kulturen.

Wäre Herwig Popken nicht Rentner, könnte er seine ehrenamtliche Arbeit als Fulltime-Job nicht machen. Er bemüht nicht das Bild von Maria und Josef, deren Flucht nach Ägypten als biblischer Asylfall im Mittelpunkt des Weihnachtsfests steht. Seine Motivation erklärt er mit seine r Biographie. "Ich habe erfahren, dass Menschen mir geholfen haben und gut zu mir waren, und habe das Bedürfnis, das weiterzugeben", betont der ehemalige Leiter der Asylbewerberunterkunft.

Popken war 30 Jahre rund um die Welt zur See gefahren, hat studiert und sich dann später an Land als Sozialarbeiter engagiert. Vor 20 Jahren kam er von Rottweil nach Rheinfelden und brachte erste Erfahrung mit einem Freundeskreis Asyl mit. Rheinfelden als Arbeiterstadt, die internationale Züge trägt, empfand er als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ