Fischer gegen Lagune und Recycler

Albert Greiner

Von Albert Greiner

Mi, 30. Januar 2013

Grenzach-Wyhlen

Fischereiverein Grenzach-Wyhlen befürchtet Nachteile nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Gemeinde.

GRENZACH-WYHLEN. Thema des Abends bei der Hauptversammlung des Fischereivereins Grenzach-Wyhlen am Samstag ist das geplante Projekt Lagune gewesen. Die Fischer lehnen es ebenso ab wie die geplante Ansiedlung des Chemie-Recyclers Zimmermann.

Die Lagune sieht 500 bis 600 Luxuswohnungen und eine Brücke über den Rhein vor. Dies bedeutet eine Standortverlegung der Heime des Fischereivereins und des Motorradclubs, was nach Auskunft von Planer Gerard Benone ohne Kosten für die betroffenen Vereine geschehen soll. Nachdem der zunächst geplante Rheinseitenarm wegfallen soll und auch die Bebauungsdichte erhöht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ