Junge Talente lassen aufhorchen

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 23. Juni 2015

Rheinfelden

Gut besuchtes Musikschulfest / Kinder erleben, wie Musizieren Freude macht / Alle Klassen in einem bunten Programm in Aktion.

RHEINFELDEN. An einer Kette aufgereiht hängen lauter Instrumente, von der Taschentrompete bis zum Euphonium. Die Kinder dürfen die Blasinstrumente in die Hand nehmen, nach Herzenslust ausprobieren und versuchen, ihnen Töne zu entlocken. "Jedes Kind kriegt einen Ton raus", sagt Lehrer Mark Sykes und ermuntert die Jungen und Mädchen, auf einem der Blechblasinstrumente zu spielen. Der "Klangbaum" am Eingang des Georg-Büchner-Gymnasiums stimmt ein auf den "Tag der Musikschule", der am Samstag Konzerte, Klangerlebnisse, Aktionen und Attraktionen bot.

Das regnerische Wetter erwies sich offenbar als Glücksfall, denn die Musikschüler und Lehrkräfte, die ein kunterbuntes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt haben, konnten sowohl im Lichthof des Gymnasiums als auch im Orffsaal zumeist vor gut gefüllten Besucherreihen spielen. "Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz", meinte Musikschulleiter Norbert Dietrich, der angesichts der vielen Konkurrenzveranstaltungen zuerst noch Befürchtungen hatte. "Die Leute sind sehr interessiert", so ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ