Pradesh schwärmt von Schokolade

Danielle Hirschberger

Von Danielle Hirschberger

Sa, 07. März 2015

Rheinfelden

Junger Inder arbeitet ein halbes Jahr lang freiwillig in der Rheinfelder Christusgemeinde / Die Vielfalt der Kulturen gefällt ihm.

RHEINFELDEN. Die Evangelische Mission in Solidarität (ems) hat ihren Sitz in Stuttgart und vermittelt über das Ökumenische Freiwilligen-Programm eine weltweite kirchliche Zusammenarbeit. Im Jahr 2003 kam Pfarrer Timothy Ravinder mit seiner Frau Anny aus Indien über diese Organisation zur Christusgemeinde nach Rheinfelden. Am 1. März wurde nun Pradesh Dev Baskar Sadhanath im Gottesdienst den Besuchern vorgestellt, ein junger Mann aus Indien, der ein halbes Jahr in Rheinfelden verbringen wird.

Berge höher als der Schwarzwald
Das Zuhause des 26-jährigen Inders sind die Nilgiri-Berge im Südwesten des Subkontinents, das Gebirge ist mit mehr als 2000 Metern höher als der Schwarzwald. Beide Eltern von Pradesh Dev Baskar Sadhanath sind Lehrer, sein Vater unterrichtet Geschichte und seine Mutter Englisch und Badaga, ein Dialekt, zu dem es keine Schriftform gibt. Die offizielle Sprache in seiner Heimat ist neben Englisch auch Tamil.

Pradesh studierte zunächst Informatik, er war aber ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ