Ohne Helm und schnell über Rheinfelder Bahnhofsplatz

Radfahrer bei Kollision lebensgefährlich verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 25. März 2019 um 15:12 Uhr

Rheinfelden

Lebensgefährlich verletzt wurde am Samstag gegen 15.30 Uhr ein 54-jähriger Radfahrer auf dem Bahnhofsplatz als er mit einem vorfahrtsberechtigten Auto zusammenstieß.

Lebensgefährlich verletzt wurde am Samstag gegen 15.30 Uhr ein 54-jähriger Radfahrer auf dem Bahnhofsplatz, teilt die Polizei mit. Er hat den Bahnhofsvorplatz mit hoher Geschwindigkeit ohne Helm in Richtung Basler Straße überquert und fuhr über die Gegenfahrbahn auf die Basler Straße ein. Dabei wurde er von einem BMW erfasst, der in Richtung Warmbach unterwegs war. Der Radfahrer wurde ins Neurozentrum nach Basel eingeliefert.