Verwaltungsgericht

Kläger Ralf Endler siegt – Stadt muss die Waffen herausgeben

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Mi, 26. September 2012 um 18:01 Uhr

Rheinfelden

Die Stadt hat vor dem Verwaltungsgericht Freiburg gegen den Sportschützen Ralf Endler den Kürzeren gezogen: Die Richter haben die Stadt verpflichtet, dessen acht Gewehre, eine Pistole und einen Revolver unverzüglich zurückzugeben.

Der Rheinfelder Ralf Endler war vor das Freiburger Verwaltungsgericht gezogen, nachdem seine Waffen vor zwei Jahren bei einer rechtswidrigen Hausdurchsuchung beschlagnahmt wurden. Ein Arbeitskollege hatten zuvor den Verdacht geäußert, der Sportschütze könnte einen Amoklauf planen. Das rief die Kripo auf den Plan, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ