Polizei Rheinfelden

Versuchter Einbruch in Wohnhaus in Herten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 02. Juli 2020 um 11:53 Uhr

Rheinfelden

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte ein Kellerfenster in einem Einfamilienhaus in Herten eingeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte versucht, in den Burgreben in Herten in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Gegen 3.30 Uhr vernahm eine Anwohnerin ein Geräusch, konnte dieses jedoch zunächst nicht einordnen, teilt die Polizei mit. Am Mittwochmorgen stellte sie fest, dass ein Kellerfenster eingeschlagen war. Die Täter waren offensichtlich jedoch nicht weiter in das Haus eingedrungen.

Die Kriminalpolizei Lörrach, Tel. 07621/1760, hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, denen in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.