Reduziertes Programm, freier Eintritt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 14. September 2013

Rickenbach

Das Wetter macht einen Flugtag in der geplanten Form nicht möglich / Segelflieger wollen das Beste aus der Situation machen.

RICKENBACH (BZ). Es waren nervenaufreibende Tage für die Organisatoren des Flugtags in Hütten. Die Wettervorhersagen ließen fürs Wochenende Böses ahnen. Verschieben oder Durchziehen lautete die große Frage. Letztlich hat man sich für einen Kompromiss entschieden: Der Flugtag 2013 findet statt, aber mit deutlich abgespecktem Programm. Dafür ist der Eintritt frei.

Die erste Geige bei dieser Entscheidung spielte das Wetter. Dr. Manfred Reiber hatte sich die ganze Woche intensiv mit der Wetterlage beschäftigt und resümiert: "Ich bin jetzt seit 50 Jahren Meteorologe, aber so lang an einer Prognose gesessen, wie an dieser habe ich noch nie." Die Wettermodelle wurden im Verlauf der Woche immer schlechter und sind sich einig, dass dieses Wochenende wettertechnisch nicht ideal für die Durchführung einer derartigen Veranstaltung ist. Um eine Luftsportveranstaltung dieser Größenordnung sicher durchzuführen, genügt es nicht, dass es nicht regnet. Neben einer hohen Wolkenuntergrenze sind auch gewisse Sichtbedingungen für die Flugvorführungen nötig. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ