22 Touren, 262 Teilnehmer

Helmut Hassler

Von Helmut Hassler

Mo, 25. März 2019

Riegel

Schwarzwaldverein Riegel.

RIEGEL (hah). Der Schwarzwaldverein verzeichnete im vergangenen Jahr 22 Wanderungen mit 262 Teilnehmern. Davon waren zwölf Ganztagswanderungen mit 159 und zehn Halbtagswanderungen mit 93 Teilnehmern. Darüber berichteten Wanderwart Peter Disch sowie der Vorsitzende Martin Burkard bei der Hauptversammlung im "Kopf". Burkard nannte die Glühweinwanderung mit Lagerfeuer und die Schneewanderung im Februar zum Stübenwasen. Im Juni stand die Reise nach Abano in Italien auf dem Programm. Zudem gab es eine Themenwanderung mit Sybille Müller auf Riegeler Gemarkung mit Kapellen, Kirchen und Klöstern. Zum Abschluss des Seniorenausflugs der Gemeinde servierte der Schwarzwaldverein Kaffee und Kuchen.

Zwölf Kilometer Regional- und Fernwanderwege hat Martin Burkard als Wegewart an zu betreuen; er erneuerte Richtungspfeile, Kleberauten und Pfosten. Naturschutzwart Erich Kaiser berichtete von seiner Beteiligung beim Naturschutzeinsatz der Kreisgruppe Emmendingen bei Oberhausen. Für ihn sind Kühe, Schafe und Ziegen die größten Landschaftspfleger. Er verteidigte auch den Wolf, der auch ein Recht habe zu leben.