BZ-Interview

Silvia Wenzinger-Schille organisiert die Künstlertage in ihrem Heimatort

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Di, 02. Juli 2013

Riegel

Ein Ort, viele Ateliers: Bei der fünften Auflage der Riegeler Künstlertage präsentieren sich 16 ortsansässige Maler, Fotografen und Bildhauer – unter anderem. Patrik Müller sprach mit Initiatorin Silvia Wenzinger-Schille über Netzwerke, Neid und Nächstenliebe.

RIEGEL. Ein Ort, viele Ateliers: Bei der fünften Auflage der Riegeler Künstlertage präsentieren sich 16 ortsansässige Maler, Fotografen und Bildhauer – unter anderem. Patrik Müller sprach mit Initiatorin Silvia Wenzinger-Schille über Netzwerke, Neid und Nächstenliebe.

BZ: Wieso leben im kleinen Riegel eigentlich so viele Künstler?

Wenzinger-Schille: Das hat sich einfach so ergeben. Einige Künstler wohnen schon länger hier. Andere haben davon gehört und sind hingezogen.

BZ: Es ist eine Sache, einem Verein beizutreten. Eine andere, gleich umzuziehen.

Wenzinger-Schille: Wir sind kein Verein, wir sind eine freie Künstlergemeinschaft. Ein Anziehungspunkt könnte die Kunsthalle sein. Außerdem denke ich, dass viele das aufgeschlossene Riegel ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ