Aus dem Straßenjungen wird ein Künstler

Daniel Weber

Von Daniel Weber

Di, 03. Juni 2008

Rock & Pop

Der Berliner Rapper Sido zeigt auf seinem neuen Album "Ich & meine Maske" seine zwei Seiten

"Sido. Neues Album. Das Ende einer Trilogie" – so steht es in fetten Lettern in der Anzeige. Sido? Ist das nicht der mit der Maske? Jeder kennt den Berliner, er gehört zu den Größen im deutschen Musikgeschäft. Vor vier Jahren katapultierte der Song "Mein Block" ihn an die Spitze. Im seinem lakonischen, ironischen und frechen Slang rappte Sido über seine Heimat, das Märkische Viertel in Berlin. Das Leben dort: Straße, Drogen, Nutten. Das dazugehörige Album "Maske" war auf Platz drei der Charts und erreichte Goldstatus. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ