Bossa Nova mit großem Orchester

Intim und romantisch: Das neue Album von Diana Krall

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Mi, 25. März 2009 um 08:31 Uhr

Rock & Pop

Diana Krall ist der Weltstar des Vocal Jazz, die mehrfache Grammy-Gewinnerin hat das größte Potenzial zum Crossover in die Pop-Charts. Nun stellt sie ihr neues Album "Quiet Nights" vor.

"Sie besitzt heute vollkommene Reife." Sagt der Star-Produzent Tommy LiPuma. "Sie singt nicht mehr wie eine konventionelle Sängerin, sondern geht die vokale Phrasierung sehr viel mehr wie ein Instrument an. Das merkt man daran, wie sie die Lyrics interpretiert und auch am Timbre ihrer Stimme, das sehr viel gedeckter ist, so wie bei Peggy Lee in ihrer späteren Periode." Der Mann muss es wissen, begleitet er doch die kühle Blonde aus Kanada seit mehr als 15 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ