Kraftmeier und Poeten

Michael Baas

Von Michael Baas

Sa, 02. Mai 2009

Rock & Pop

Jazzfestival Basel: Rosario Giuliano mit seinem Quintett und Paolo Fresu mit dem Devil Quartett

Mediterranes Temperament mit energiegeladenen Ausbrüchen à la John Coltrane oder melancholische Stimmungsbilder, die den Jazz spielerisch erweitern Richtung Rock, Folk und Weltmusik: Zwei unterschiedliche, aber jeweils narrative Spielarten zeitgenössischen italienischen Jazz verknüpfte das Jazzfestival Basel im gut besuchten Foyer des Theaters in der Walpurgisnacht zu einer dem Datum entsprechenden magischen Mischung. Die südländisch expressiven Ingredienzien steuerte der Saxofonist Rosario Giuliani bei, der sein Quartett mit Dado Maroni (Piano) ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ