Kreuzritter am Goschenhobel

Michael Baas

Von Michael Baas

Mo, 09. März 2009

Rock & Pop

Das finnische Mundharmonika Quartett Sväng im Burghof in Lörrach

Saxofon-Quartette sind im Jazz seit den ersten Auftritten des World Saxophone Quartet Ende der 70er Jahre zur festen Größe geworden. Das Cello hat sich spätestens mit dem Rastrelli Quartett Anfang des Jahrzehnts auch einen Platz als Quartett-Instrument erobert und mit der finnischen Band Apocalyptica gar den Weg in den Hardrock gefunden. Aber vier Mundharmonikas im Quartett? Man muss wohl schon aus Finnland stammen, um auch diese Innovation zu wagen. Sväng nennt sich die Band und belehrte am Freitag im Burghof in Lörrach alle eines Besseren, die dachten mit den Akkordeonisten von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ