Schöne Gesellschaftskritik

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mi, 10. September 2008

Rock & Pop

Der Autor und Sänger Peter Licht und sein neues Album "Melancholie und Gesellschaft"

Wenn man ihn fragt, beim Interview am Telefon, als was er sich selbst bezeichnen würde, als Sänger oder als Liedermacher vielleicht, dann antwortet Peter Licht, ja das sei gut. Aber Rockstar fände er auch gut. Oder Leistungssportler, Bergsteiger. Oder Bauarbeiter.

Da geht es schon los, das Versteckspiel. Peter Licht ist ja auch ein Künstlername. Die Person dahinter kennt man kaum. Peter Licht macht CDs, er veröffentlicht Bücher. Auch Konzerte gibt er und Lesungen macht er. Aber das ist es dann mit dem Offenbaren. Sein Gesicht lässt er nicht fotografieren, Auskünfte zur Person gibt er keine. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ