Tok Tok Tok-Sängerin veröffentlicht erstes Soloalbum

Alexander Ochs

Von Alexander Ochs

Sa, 22. Februar 2014

Rock & Pop

Alben, Preise, Welttourneen: Die Freiburgerin Tokunbo Akinro hat mit dem Duo Tok Tok Tok vieles erreicht. Nun veröffentlicht sie ihr erstes Soloalbum "Queendom Come".

Mit Tok Tok Tok hat Sängerin Tokunbo Akinro in 15 Jahren fast alles erreicht. 13 Alben veröffentlicht, fünf German Jazz Awards eingeheimst, Tourneen rund um den Globus absolviert, 100 000 Alben verkauft. Doch vor einem Jahr hat sich die Acoustic-Soul-Formation, deren Kern die nigerianisch-deutsche Sängerin und der Saxophonist Morten Klein bildeten, offiziell aufgelöst. Als sie 2012 von Freiburg nach Berlin umzieht, zu ihrem Mann, einem Theaterregisseur, stellt sie die Zeichen auf Neustart. Warum?

In einem Café in der Freiburger Innenstadt nimmt die hochgewachsene Sängerin Platz, eine elegante Erscheinung. Nimmt ihre schwarze Mütze ab, kurze blonde Locken ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ