Mit Carminho kommt der Shooting Star der Fado-Szene nach Basel

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Sa, 28. Juni 2014

Rock & Pop

Sie sei das größte Fado-Phänomen seit dem Tod der großen Amália Rodrigues (1920–1999) jubeln die Macher des Stimmen-Programms, in dem die erst 29-jährige Carminho 2014 gleich an zwei aufeinander folgenden Abenden vertreten ist. Mit ihrer Begeisterung sind die Lörracher keineswegs allein. Von überall her und quer durch die Musikpresse schlägt sie der Fadista entgegen, die mit bürgerlichem Namen eigentlich Maria do Carmo de Carvalho Rebelo de Andrade heißt und daraus sowie aus dem portugiesischen Wort für Weg (Caminho) ihren Künstlernamen gemixt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ