Stimmen 2015

Bob Dylan in Lörrach: Der Wandelbare

Michael Baas

Von Michael Baas

Sa, 18. Juli 2015

Rock & Pop

Bob Dylan bei Stimmen auf dem Lörracher Marktplatz.

Sockel, auf die Bob Dylan seit den 60er-Jahren gestellt wurde, gibt’s viele. Als König des Protestlieds galt er, als Sprachrohr der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, als Galionsfigur der Hippies, psychedelisch infizierter Messias und "elektrisch entflammter Rimbaud", wie ihn Die Zeit nannte, als Singer/Songwriter mit Chancen auf den Literaturnobelpreis und neuerdings als christlich angehauchter Apokalyptiker. Dylan hat solche Zuschreibungen im Dienst medialer Ikonografie stets unterlaufen und tut das weiterhin. Nichts hat dauerhaft Bestand: "Things Have Changed" eröffnete das "Stimmen"-Konzert auf dem ausverkauften Lörracher Marktplatz, wie alle anderen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ