BZ-Interview

Samu Haber von Sunrise Avenue über die Single "Hollywood Hills"

Steffen Rüth

Von Steffen Rüth

Di, 03. Mai 2011

Rock & Pop

Am vergangenen Freitag bekamen sie von ihrer deutschen Plattenfirma eine goldene Schallplatte: für den Verkauf von 150000 Stück ihrer Single „Hollywood Hills“. Auch in den Popradios der Republik sind Sunrise Avenue aus Helsinki mit dem Stück derzeit allgegenwärtig.

Im Juni werden die Finnen es in Schopfheim beim Festival Summersound live singen. Über ihren Hit und seine Entstehung sprach Steffen Rüth mit Sänger und Songschreiber Samu Haber, 35.

BZ: Samu Haber, ist es eigentlich besonders leicht oder besonders schwer, einen Hit zu schreiben?
Samu Haber: Eindeutig besonders schwer. Für unser neues Album "Out of Style" bin ich auf dringenden Wunsch unserer Plattenfirma für drei Wochen nach Los Angeles gegangen, um dort mit verschiedenen Topsongschreibern zu arbeiten. Wir haben insgesamt neun Songs geschrieben, aber kein einziger davon fühlte sich nach Sunrise Avenue an. Das war alles irgendwie Mist und für die Tonne.
BZ: Aber haben Sie nicht auch "Hollywood Hills" in Los Angeles geschrieben?
Haber: Ja, allerdings ohne die teuren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ