BZ-Interview

Gil Ofarim über seine Band Acht und das neue Album

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Di, 26. Oktober 2010 um 00:09 Uhr

Rock & Pop

Die Metal-Band Zoo Army – das war früher. Jetzt ist Gil Ofarim Deutsch-Rock-Sänger und hat eine neue Band namens Acht. Mit der tritt er am Dienstag im Freiburger Jazzhaus auf. Zuvor sprach BZ-Redakteur Thomas Steiner mit ihm.

Vom Teenie-Star einer Foto-Love-Story der Bravo zum Sänger der Metal-Band Zoo Army: Das war der Stand der Dinge, als Gil Ofarim vor drei Jahren in Freiburg auftrat. Am Dienstag kommt er mit seiner neuen Band Acht und dem Album "Stell dir vor" zum Festivalabend "Rock the Nation" ins Jazzhaus. Thomas Steiner sprach mit dem 28-Jährigen.

BZ: Gil Ofarim, letztes Mal sind Sie noch mit Zoo Army nach Freiburg gekommen. Was ist passiert seither?
Gil Ofarim: Einiges. Auch musikalisch: Ich habe gelernt, mir einzugestehen, dass nicht nur das oder jenes bin, ich bin nicht nur Metal, ich bin nicht nur Pop, sondern alles ist ein wichtiger Teil von mir. Das habe ich mir bei der Entstehung von Acht dann versprochen: Ich will kein Schubladendenken, ich möchte alles von mir vereinigen.
BZ: Mit Acht machen Sie wieder harte Gitarrenmusik, die gleichzeitig sehr melodisch ist, eher Alternative Rock als Metal.
Ofarim: ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ