Gegen Windmühlen

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Do, 19. November 2009

Rollkunstlauf

Rollkunstlaufen und Inlineskating sind nicht olympisch / James A. Pollard will das ändern

FREIBURG. Ein bisschen fühlt sich James A. Pollard wie die Romanfigur Don Quijote. Diese erlangte bekanntlich dafür Berühmtheit, dass sie eifrig gegen Windmühlen ankämpfte – in der Annahme, es seien Riesen. James, A. Pollard, dieser rüstige 72-Jährige aus dem kalifornischen San Francisco, tritt auch gegen einen Riesen an, der sich dazu noch in windigen Angelegenheiten auskennt: das Internationale Olympische Komitee (IOC). Denn Pollard, seines Zeichens seit 1984 Präsident des Internationalen Rollkunstlauf- und Inliner-Weltverbandes (Cipa), setzt sich immer noch für ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ