Nachts und auf 100 Metern Tempo 30

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Mi, 03. Dezember 2014

Rümmingen

Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes macht den Weg frei für Geschwindigkeitsbegrenzung in der unteren Lörracher Straße.

RÜMMINGEN. Für viele Rümminger hört es sich an wie ein Schildbürgerstreich: Die Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes (LRA) Lörrach macht den Weg frei für die Einführung einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 in der Lörracher Straße in Rümmingen – aber nur auf einer Länge von 100 Metern und nur nachts. "Besser der Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach, sprich besser schon mal ein kleiner Schritt auf dem Weg zur Verkehrsberuhigung als gar nichts", so Bürgermeisterin Daniela Meier.

Deshalb beschloss der Rat einstimmig, den Vorschlag aus dem Verkehrsgutachten des LRA, Tempo 30 auf der Lörracher Straße auf dem Streckenabschnitt zwischen der Einmündung der L 134 und der Hausnummer 14 einzuführen, auf den Weg zu bringen. Damit kann die Straßenverkehrsbehörde die Zustimmung des Regierungspräsidiums für die verkehrsberuhigende Maßnahme einholen.

Freunde werden viele Anwohner einer der meistbefahrenen Rümminger Straßen und die Verantwortlichen in der Behörde wohl auf lange Zeit nicht mehr. Weder ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ