Offenburg

Rund 200 Teilnehmer bei der Mahnwache für die Opfer von Hanau

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Mo, 24. Februar 2020 um 16:37 Uhr

Offenburg

Gut 200 Demonstrantinnen und Demonstranten gedenken der Opfer des rechten Terrors und betonen die Mitverantwortung von Rechtspopulisten.

Wie Mahnwache und Mummenschanz Seite an Seite funktionieren, war am Samstag ab 11 Uhr in der Hauptstraße zu erleben. Während vor dem Rathaus die Offenburger Hexenzunft dafür sorgte, dass die Kinder ihren Spaß mit Bergen von Papierschnipseln aus der "Aktenvernichtung" im Rathaus hatten, gedachten rund 200 Offenburger rund um die Ursulasäule der Opfer des rechtsradikalen Massenmords in Hanau.
Am Freitagabend bei dem vom ZDF übertragenen "Mainz bleibt Mainz, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung