Ausbruch

Rund 40 Fälle von resistenten Keimen in Basler Spitälern

sda, gra

Von sda & Daniel Gramespacher

Do, 20. Juni 2019 um 09:14 Uhr

Lörrach

Das Basler Gesundheitsdepartement meldet eine unübliche Häufung antibiotikaresistenter Keime. Rund 40 Fälle sind bisher bekannt. In den Lörracher Kreiskliniken soll es keinen Ausbruch geben.

Eine unübliche Häufung von Nachweisen antibiotikaresistenter Keime vermeldet das baselstädtische Gesundheitsdepartement (GD): Seit Jahresbeginn habe man in rund 40 Fällen Enterokokken-Bakterien nachgewiesen, gegen die Vancomycin nicht wirkt. Solche VRE-Keime seien vor allem im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ