Rust will Schadensersatz

Katharina Meyer

Von Katharina Meyer

Do, 29. Mai 2008

Ettenheim

Fehler im Regenüberlaufbecken vor der Apotheke war schuld an der Überschwemmung.

RUST. Die Ursache für die Überschwemmung in Rust am 18. Mai ist mittlerweile geklärt: Wegen eines Fehlers der Firma, die das Regenüberlaufbecken im Ruster Zentrum gebaut hat, konnte der Entlastungskanal nicht funktionieren. Die Gemeinde hat bereits eine Schadensersatzforderung an die bauausführende Firma gestellt.

Nach einem Starkregen war am Sonntag das Wasser rund 30 Zentimeter hoch in der Karl-Friedrich-Straße gestanden – ein Szenario, dass die Ruster nach ihren Investitionen in den Hochwasserschutz nicht mehr für möglich gehalten hätten.
"Wir haben hinterher alles überprüft, um die Ursache zu finden", sagte der Ruster Bürgermeister Günter Gorecky gestern der Badischen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung