Rust / Freiburg

Staatsanwalt stellt nach dem Brand im Europa-Park Ermittlungen ein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 29. August 2018 um 12:05 Uhr

Rust

Ende Mai wurde bei einem Großbrand im Europa-Park das Fahrgeschäft "Piraten in Batavia" völlig zerstört. Derweil haben die Ermittlungen keine Hinweise auf vorsätzliches oder fahrlässiges Handeln ergeben.

Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat das Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit dem Großbrand am 26. Mai im Europa-Park eingestellt. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ