Ortsteil Leiselheim

Wohnhaus in Sasbach ausgebrannt – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Roland Vitt

Von Roland Vitt

Di, 15. Januar 2019 um 08:43 Uhr

Sasbach

Ein Wohnhausbrand in Leiselheim sorgte am Montagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr. 94 Feuerwehrmänner kämpften gegen die Flammen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Um 21.10 Uhr am Montagabend wurde die Feuerwehr alarmiert. In Sasbach-Leiselheim brannte ein Wohnhaus. Es stand beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits voll in Brand. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr konnte laut einer Polizeimeldung nicht verhindert werden, dass das Haus vermutlich völlig zerstört wurde. Von einem hohen Sachschaden sei auszugehen.

Am Dienstagmorgen teilte die Polizei mit, dass Einsatzkräfte noch während der Brandbekämpfung den 30-jährigen Sohnes der Hauseigentümer hinter dem Haus tot aufgefunden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ