Corona-Maßnahmen

SC Freiburg lässt seine Spieler auf Covid-19 testen

David Weigend

Von David Weigend

Fr, 01. Mai 2020 um 17:23 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Rachen-Abstriche in der Mixed Zone: Der SC Freiburg lässt seine Profis auf Covid-19 testen. Von Übungseinheiten in voller Mannschaftsstärke ist der Sportclub immer noch weit entfernt.

Normalerweise stehen sich in der Mixed Zone des Schwarzwaldstadions Fußballspieler und Journalisten für Interviews nach dem Spiel gegenüber. Am Donnerstag wurde die gemischte Zone umfunktioniert. Auf der einen Seite die Profis des SC Freiburg, auf der anderen die Mannschaftsärzte. Die Mediziner hielten den Fußballern keine Mikrofone an den Mund, sondern steckten ihnen Abstrich-Tupfer für die Testung auf Covid-19 in den Rachen. "Jeder Spieler erhält ein Zwei-Minuten-Fenster, in dem der Test abgewickelt wird", sagt SC-Pressesprecher Sascha Glunk. Für Montag ist ein weiterer Test geplant. Eine Maßnahme, der sich alle Spieler der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ