Kommentar

Schallstadt wollte einen Generationenwechsel

Andrea Gallien

Von Andrea Gallien

So, 09. Februar 2020 um 21:37 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Dass Sebastian Kiss im ersten Wahlgang neuer Bürgermeister wird, ist eine Überraschung. Die Schallstadter trauen ihm offenbar zu, die Gemeinde gut zu managen. Aufgaben gibt es reichlich.

Bereits im ersten Wahlgang hat Sebastian Kiss mehr als fünfzig Prozent der Stimmen erhalten und wird als neuer Bürgermeister ins Rathaus einziehen. Das ist eine Überraschung. Bei den Kandidatenvorstellungen hatte sich eigentlich kein Bewerber als klarer Favorit erwiesen. Viele rechneten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ