Eine neue Spielstätte

Anita Fertl

Von Anita Fertl

Fr, 23. Oktober 2015

Kollektive

Der FC Wolfenweiler-Schallstadt kickt künftig auf Kunstrasen / Heute ist feierliche Einweihung.

Beim FC Wolfenweiler-Schallstadt rollt der Ball wieder: Nach dem Spatenstich Ende Juli ist der neue Kunstrasenplatz des Fußballclubs nun fertig und wird am heutigen Freitag, 23. Oktober, feierlich eingeweiht.

Das Projekt war nötig geworden, weil die beiden bisherigen Plätze – ein Hartplatz und ein Naturrasenplatz – von den 14 Mannschaften des FC Wolfenweiler, von der F-Jugend bis zu den Alten Herren, ständig bespielt wurden. "Das Gedränge auf dem Hartplatz war sehr groß, so dass man auf den Rasenplatz ausgewichen ist", beschreibt Michael Müller vom Förderverein des FC die damalige Situation. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ