Zeugen gesucht

Scheunenbrände in Herbolzheim: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung – Helferkreis bittet um Spenden

Lena Marie Jörger

Von Lena Marie Jörger

Mi, 12. Juni 2019 um 14:03 Uhr

Herbolzheim

Innerhalb von drei Wochen haben in Herbolzheim vier Scheunen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass es einen Zusammenhang gibt – und dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden.

"Wir gehen derzeit davon aus, dass es sich bei allen vier Bränden um Fälle von vorsätzlicher Brandstiftung handelt", sagt Polizeisprecher Walter Roth am Mittwoch auf BZ-Anfrage. Zum einen hänge das mit der zeitlichen und räumlichen Nähe der Brände zusammen. Außerdem, so Roth, gebe es Spuren, die auf vorsätzliche Brandstiftung hindeuteten. Genaueres will er dazu aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen.

"Die Polizei nimmt die Sache sehr ernst." Walter Roth Vor drei Wochen hatte ein Scheunenkomplex in der Herbolzheimer Innenstadt gebrannt, eine Woche später stand eine Maschinenhalle zwischen Herbolzheim und dem Ortsteil Wagenstadt in Flammen. Am zweiten Juniwochenende ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ