Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 18. Mai 2019

Schliengen

Workshop — Konzert an Hebelschule — Liebeslieder — Roboter im Gottesdienst — Dorfflohmarkt — Nähgruppe

SCHLIENGEN

Workshop

Susanne und Marianne Baumann bieten heute, Samstag, 18. Mai, 12 bis etwa 18 Uhr, im Ziegelhof, Bellinger Straße 19 in Schliengen, den Workshop "Sichere Pferderettung und erste Hilfe im Notfall" an. Immer wieder kann es vorkommen, dass Pferde in missliche Lagen geraten, aus denen sie sich selbst nicht befreien können. So wird für Feuerwehren, andere Einsatzorganisationen, für Stallbetreiber, Reiter und Pferdebegeisterte sowie weitere Interessierte in Zusammenarbeit mit dem Grosstierrettungsdienst Schweiz (GTRD) dieser Kurs angeboten. Er beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil mit Übungen. Teilnahmegebühr: 79 Euro. Anmeldung unter baumann.susanne@ymail.com.

Konzert an Hebelschule

"Musik verbindet" unter diesem Motto veranstaltet die Musikschule Markgräflerland morgen, Sonntag, 19. Mai, 15 Uhr in der neuen Mensa der Hebelschule Schliengen, Schwarzwaldstraße 9, ein Konzert. Mitwirkende sind die beiden Erwachsenenorchester der Musikschule und als Gäste von der Hebelschule Schliengen die Ukulele- und die Bläserklasse sowie das Schulorchester. Zudem können sich Interessenten ein Bild von der Arbeit mit den Erwachsenenorchestern machen. Es sind noch Plätze frei. Vorabinfos im Internet unter https://goo.gl/WJZhnH

BAD BELLINGEN

Liebeslieder

Unter dem Titel "Lovesongs & Loveletters" findet morgen, Sonntag, 19. Mai, 17 Uhr, ein Konzert mit Jenny Högström (Gesang) und Philipp Schmidt (Romantische Gitarre) auf Schloss Bürgeln statt. Das Duo widmet sich romantischen Liedern des frühen und mittleren 19. Jahrhunderts. Es erklingt die "Musik der Liebenden" aus Spanien, Frankreich, England, Italien und Deutschland. Zudem lesen die Sängerin und der Gitarrist aus Liebesbriefen aus der Zeit der Romantik und aus den entsprechenden Ländern. Der Eintritt kostet 20 Euro.

BADENWEILER

Roboter im Gottesdienst

Im Gottesdienst morgen, Sonntag, 19. Mai, 9.30 Uhr in der katholischen Kirche werden die Besucher den humanen Roboter "Nao" kennenlernen, der zeigen wird, was er kann. Der langjähriger Ministrant Niclas Cerar macht eine Seminararbeit in seiner Schule. Sein Anliegen ist, "Nao" mit in die Kirche zu bringen. Nach dem Gottesdienst möchte er bei den Besuchern eine kleine Umfrage machen.

LIPBURG

Dorfflohmarkt

In Lipburg gibt es morgen, Sonntag, 19. Mai, 11 bis 16 Uhr, einen Dorfflohmarkt, der gleichzeitig mit dem Jubiläum der Freien Schule für künstlerisches Gestalten veranstaltet wird. Der Flohmarkt findet vor der Dorfscheune und in der Dorfmitte von Lipburg auf Privatgrundstücken statt. Fürs leibliche Wohl wird in der Dorfscheune gesorgt.

AUGGEN

Nähgruppe

Die Landfrauen Auggen laden auf Montag, 20. und 27. Mai, 15 Uhr, zur Nähgruppe ein. Am Dienstag, 21. und 28. Mai, 15 Uhr, finden die Strickgruppe und die Büchertauschbörse mit Edelgard Kowalewicz statt. Es können auch gelesene Bücher getauscht werden. Auf Donnerstag, 23. Mai, 15 Uhr, laden die Landfrauen zum Spielemittag ein. Es werden Brett- und Kartenspiele angeboten. Es können auch eigene Spiele mitgebracht werden. Näheres bei Brigitte Müller, Tel. 07631/6184. Infos : http://www.landfrauen-auggen.de