Ein Eisenbahnmuseum in Seebrugg heißt das Ziel

Ute Aschendorf

Von Ute Aschendorf

Fr, 01. März 2013

Schluchsee

IG 3 Seenbahn sorgt im kommenden Sommer für Dampf im Hochschwarzwald / Mitglieder bestätigen Jens Reichelt als Vorsitzenden.

SCHLUCHSEE. Die Mitglieder der IG 3 Seenbahn kamen am Sonntag in der Seestation zur Jahreshauptversammlung zusammen. Der Verein der Eisenbahnfreunde, der unter dem Motto: "Wir machen Dampf für den Hochschwarzwald" seit 2008 nostalgische Dampfzugfahrten auf der Dreiseenbahn zwischen Titisee und Seebrugg sowie auf der hinteren Höllentalbahn von Titisee nach Löffingen anbietet, hat sich ein Eisenbahnmuseum in Seebrugg zum Ziel gesetzt.

Bei der Jahreshauptversammlung standen auch Wahlen auf der Tagesordnung. Vorsitzender Jens Reichelt aus Schallstadt wurde im Amt bestätigt. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Florian Jesse wird von Uwe Lipp aus Endingen abgelöst. Kassierer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ