Missglücktes Überholmanöver auf Landstraße

Autofahrer verletzt Radler in Böllen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 02. September 2019 um 11:28 Uhr

Schönau

In Böllen (Landkreis Lörrach) verletzte sich am Wochenende ein Radfahrer schwer an der Schulter, nachdem ein Autofahrer ihn überholen wollte.

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 131 zwischen Böllen und Wembach wurde am Samstag gegen 16.50 Uhr ein Radfahrer schwer verletzt. Der 60-Jährige war in Niederböllen in Richtung Wembach unterwegs, als er von einem 57-jährigen Autofahrer überholt wurde. Genau zum Zeitpunkt des Überholens soll ein größerer Stein auf die Fahrbahn gerollt sein.

Der Autofahrer brach hierauf den Überholvorgang ab und streifte dabei den Radfahrer mit der rechten Fahrzeugseite, schreibt die Polizei. In der Folge stürzte der Radler und zog sich schwere Schulterverletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.