Tourismus

Die Belchenbahn wird nicht bis Schönau verlängert

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Fr, 11. Oktober 2019 um 18:58 Uhr

Schönau

BZ-Plus Eine Seilbahn vom Wiesental auf den Belchengipfel – und dort ein neues Hotel: Die Pläne waren so ambitioniert wie umstritten. Sogar einen Bürgerentscheid gab es. Doch nun wird nichts daraus.

Aus der Verlängerung der Belchen-Seilbahn und dem Umbau des Belchenhauses am Gipfel (1414 Meter) wird vorerst nichts: Eigentümer Klaus-Peter Rudiger hat entsprechende Pläne auf Eis gelegt. Die mögliche Verlängerung der Seilbahn hatte vor zweieinhalb Jahren noch zu einem heiß diskutierten Bürgerentscheid in der Gemeinde Schönenberg geführt.Auf dessen Gemarkung liegt der Belchengipfel.

Belchenbahn-Geschäftsführer Klaus-Peter Rudiger sagt, dass man zur Verwirklichung einer Seilbahn politische ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ