Geheimtipp für Skifahrer

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

Mi, 25. Februar 2015

Schönau

Das Skigebiet Wieden-Münstertal, Austragungsort der 16. Musikanten-Skimeisterschaft.

WIEDEN. Am 28. Februar findet in Wieden die 16. Musikanten-Skimeisterschaft statt. 300 Teilnehmer werden am bundesweit ausgeschriebenen Skirennen der Musikkapellen am Skihang Rollspitz teilnehmen, das von der Bergmannskapelle Wieden veranstaltet wird. Die Rennteilnehmer werden dabei ein Skigebiet kennenlernen, das mit seinen sechs Skiliften in den Augen vieler Kenner zu den schönsten Skigebieten des Schwarzwalds gehört. Das Skigebiet Münstertal-Wieden gilt als echter Geheimtipp – ein Vorteil für die Skifahrer, ein Problem für die Liftbetreiber.

Zwei-Täler-Ski-Arena nennt sich das Gebiet zwischen Münstertal und Wiesental in der Nähe des Belchens. Auf der Wiesentäler Seite, nämlich in Wieden liegt der 900 Meter lange Rollspitz-Lift, der mitten vom Ort aus hinauf zur Passstraße führt. Wenn man die überquert und nur etwa 50 Meter bergauf läuft, kommt man auf den Verbindungsweg zum Wiedenereck-Lift. Der Wiedenereck-Lift ist mit 400 Metern zwar relativ kurz, dafür ist er der schneesicherste. Er liegt an der Straße zwischen Wiedener Eck und Belchen, wo es viele Parkplätze ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ