Schon sechs Waldkinder

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Mi, 21. August 2019

Steinen

Es geht voran beim Steinener Waldkindergarten / Am Freitag ist weiterer Infoabend.

STEINEN. Gut vorangekommen ist die Verwaltung in den letzten Wochen beim Thema Steinener Waldkindergarten. Laut Sven Schreiber, im Hauptamt zuständig für die Kindergärten der Gemeinde, wurden bereits sechs Kinder für den am Grubenweg in Steinen-Ost geplanten Waldkindergarten angemeldet. Am kommenden Freitag, 23. August, sind interessierte Eltern zu einem weiteren Infoabend ins Haus der Sicherheit eingeladen.

"Es sieht sehr gut aus", freut sich Sven Schreiber über die Fortschritte bei diesem Projekt, das bei der Gemeinde als wichtige Ergänzung der aktuellen Kindergartenstruktur angesehen wird. Neben den bereits fest angemeldeten sechs Kindern hätten Eltern Interesse für zehn weitere ihrer Sprösslinge angemeldet. Aktuell müsse die Gemeinde noch das Ende des anhängigen Baurechtsverfahrens zum Aufstellen eines Containers und eines Bauwagens auf dem am Waldrand gelegenen Areal beim Wolfischbühl abwarten. Den entsprechenden Bauantrag hatte der Bau- und Umweltausschuss in seiner Juli-Sitzung genehmigt. Laut Sven Schreiber dürfte die Aufstellung des Containers im September erfolgen, sobald die Baugenehmigung vorliegt. Der aktuell noch in Bad Bellingen gelagerte Container werde mit Holzbrettern "im Schwedenstil" ummantelt, erläuterte Schreiber auf BZ-Nachfrage.

Steinens künftiger Waldkindergarten wird in freier Trägerschaft von der Firma SenseAbilityAcademy betreut. Deren Leiterin Asha Scherbach beschäftigt sich seit 18 Jahren mit der Gründung von Waldkindergärten, die sich stark an der Waldorfpädagogik orientieren. Bislang hat Scherbach bereits acht Waldkindergärten gegründet. 20 Kindergartenplätze sind beim neuen Steinener Waldkindergarten vorgesehen, anmelden könnten sich auch Kinder, die nicht aus Steinen kommen. Die Öffnungszeiten des künftigen Waldkindergartens sind täglich von 8 bis 14 Uhr. Die Einrichtung eines Mittagstisches gegen Aufgeld ist vorgesehen. Eine Zusammenarbeiten mit Schulen und externen Partnern sind geplant. Für den Waldkindergarten sind bereits eine qualifizierte Erzieherin und eine "Springerin" vorhanden, eine weitere Fachkraft wird noch gesucht.

Termin: Der zweite Infoabend zum Thema Steinener Waldkindergarten findet am Freitag, 23. August, um 19.30 Uhr im Haus der Sicherheit statt. Weitere Infos gibt es bei Sven Schreiber, Tel. 07627/910024, oder bei Asha Scherbach, E-Mail: asha@agapeschule.de
.