900 Jahre Fahrnau (nicht?) verpennt

André Hönig

Von André Hönig

Do, 14. Februar 2013

Schopfheim

Angaben zur ersten urkundlichen Erwähnung sind widersprüchlich – Stadtarchivarin Ulla K. Schmid geht vom Jahr 800 aus.

FAHRNAU. Ermittlungen "historischen Ausmaßes" zu Fahrnaus Geschichte sind im Gange, ausgelöst durch eine Anfrage der Badischen Zeitung nach der ersten urkundlichen Erwähnung. Die städtische Internetseite sowie ein "Wikipedia"-Eintrag nennen das Jahr 1113 – Fahrnau würde also heuer so wie Raitbach 900-Jähriges feiern. Geplant ist aber nichts, weil man bei der Stadt von einem anderen Datum ausgeht. Nun soll eine Urkunde aus dem Generallandesarchiv den Widerspruch auflösen.

Mit den 900-Jahr-Feiern im Wiesental in diesem Jahr scheint es irgendwie eine verflixte Sache zu sein. Sorgte eben erst Steinen für Schlagzeilen, weil man dort das Jubiläum quasi ausfallen ließ, beschert jetzt das Thema auch dem Schopfheimer Rathaus ein wenig Kopfzerbrechen. Hier steht man seit einer Anfrage der Badischen Zeitung vor der Frage: Ist auch Fahrnau erstmals vor 900 Jahren urkundlich erwähnt worden? Dann könnte der größte Schopfheimer Ortsteil ebenfalls Jubiläum feiern – so wie viele andere Orte im Wiesental dies in diesem Jahr beabsichtigen, darunter im September ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ