Ausgezeichnet Alemannisch

Edgar Steinfelder

Von Edgar Steinfelder

Di, 26. Juli 2011

Schopfheim

Wiechser Grundschüler erhielten für ihren Beitrag an einem Mundart-Wettbewerb einen Preis.

WIECHS. Der Grundschule Wiechs ist ein Brief des Regierungspräsidiums ins Haus geflattert, der bei den Kindern der zweiten Klasse riesige Freude auslöste: Ihr originell gestaltetes Poesiebüchlein mit alemannischen Gedichten und Abzählreimen wurde mit einem Preis bedacht.

"Naseweis und wunderfitzig" hieß der vom Arbeitskreis "Mundart in der Schule" ausgeschriebene Wettbewerb, an dem sie sich beteiligt und auch gewonnen hatten. Die Kinder strahlten um die Wette, als ihnen ihre Lehrerin Gertrud Koch mitteilte, dass die Klassenkasse mit der Gewinnsumme von 100 Euro ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ