Garage zu klein

Das Schopfheimer DRK braucht dringend mehr Platz

Nicolai Kapitz

Von Nicolai Kapitz

Do, 06. Dezember 2018 um 17:09 Uhr

Schopfheim

BZ-Plus In großer Raumnot ist die DRK-Ortsgruppe Schopfheim: In der Garage im Käppelemattweg wird jeder Zentimeter ausgenutzt.

In großer Raumnot ist die DRK-Ortsgruppe Schopfheim: In der Garage im Käppelemattweg wird jeder Zentimeter ausgenutzt, vier Fahrzeuge müssen Platz finden – und dazu noch ein Umzieh- und Lagerbereich. Zu eng für einen reibungslosen Ablauf im DRK-Alltag und nicht praktikabel bei Einsätzen. Das DRK um den Ortsverbandschef Simon Redling hofft auf eine schnelle Lösung. Die Retter wollen zunächst nach Fahrnau ziehen, perspektivisch aber bei der künftigen Feuerwache West im Lus eine feste Bleibe finden. Am Donnerstag ist das DRK dem Ziel einen Schritt näher gekommen.

Wer das Kult-Computerspiel Tetris noch kennt, der kann sich in etwa vorstellen, wie sich die Mitglieder des DRK im Moment beim Einparken fühlen: Wie seinerzeit am PC oder am Game-Boy virtuelle Klötzchen passend aufeinandergestapelt werden mussten, so müssen die DRKler ihre Einsatzfahrzeuge in die derzeitige Garage im Käppelemattweg ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ