Ursache unklar

Gewerbe-Akademie Schopfheim wegen Brand evakuiert

Nicolai Ernesto Kapitz

Von Nicolai Ernesto Kapitz

Do, 18. Juli 2019 um 15:46 Uhr

Schopfheim

Nachdem in einem Lagersilo für Holzspäne ein Feuer ausgebrochen war, musste die Gewerbe-Akademie in Schopfheim geräumt werden. Das Feuer ist gelöscht, es laufen die Untersuchungen.

In einem Silo für Holzspäne in der Gewerbe-Akademie Schopfheim ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr brachte den Brand zwar schnell unter Kontrolle, dennoch musste die Schule vollständig geräumt und die Belchenstraße für den kompletten Verkehr gesperrt werden. Verletzt wurde offenbar niemand, die Ursache des Brandes und die Schadenshöhe sind noch unklar.

"Wir haben das Feuer schnell gelöscht"Einsatzleiter Andreas Lenz
Gegen kurz nach 15 Uhr löste die Brandmeldeanlage in der Gewerbeakademie aus. Wenige Augenblicke später heulten Sirenen durch die Stadt, die Feuerwehren aus Schopfheim und Wiechs rückten an. Als der Löschzug eintraf, quoll Rauch aus dem Flachdach-Komplex im östlichen Teil der Akademie. Hier ist die Lehrwerkstatt für die Schreiner-Azubis untergebracht. Die Feuerwehrmänner rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus und legten Schlauchverbindungen, dann ging es schon ab ins Innere. "Wir haben das Feuer schnell gelöscht", sagte hinterher der Einsatzleiter, Andreas Lenz. "Aber noch wird untersucht, ob es noch irgendwo eine Hitzeentwicklung gibt." Es waren nicht viele Informationen, die im Laufe des Donnerstags von den Einsatzkräften gegeben wurden. Offenbar war das Feuer in einem Lagersilo für Holzspäne in der Ausbildungsschreinerei ausgebrochen. Weil dieses Silo durch verschiedene Rohrleitungen und Gebläse mit anderen Bereichen des Gebäudes verbunden ist, musste die Feuerwehr sichergehen, dass es nicht an irgendeiner versteckten Stelle weiterglimmen kann. Eine Infrarotkamera war deshalb im Einsatz, teile der Leitungen mussten abmontiert werden.

Ursache unklar

Während des Feuerwehreinsatzes verließen immer mehr Schüler die Gewerbe-Akademie – der Schultag hatte ein abruptes Ende genommen. "Wir haben das komplette Gebäude evakuiert", sagte Andreas Lenz. Der Fokus der Feuerwehr lag zu dem Zeitpunkt bereits auf der Schadensbegrenzung: Die Ausbreitung des Löschwassers wurde gestoppt, das Gebäude entlüftet. Wie hoch der Schaden ist, müssen nun Untersuchungen zeigen. Auch die Frage nach der Ursache muss noch beantwortet werden. Und es ist unklar, wie lange der Unterricht in der Gewerbeakademie beeinträchtigt sein wird.

Im Einsatz waren neben zahlreichen Feuerwehrleuten aus Schopfheim und Wiechs – darunter zahlreiche Atemschutzträger – auch die Polizei zur Absperrung der Belchenstraße und das Rote Kreuz. Zu tun bekamen die Lebensretter allerdings nichts ernsthaftes: Es wurde – soweit bekannt – niemand verletzt.